Biologie, Anatomie, Physiologie. Lehrbuch und Atlas mit - download pdf or read online

By Martin Trebsdorf

Show description

Read or Download Biologie, Anatomie, Physiologie. Lehrbuch und Atlas mit CD-Rom. PDF

Best biology books

Get Marine Mammals: Biology and Conservation PDF

Curiosity in marine mammals has elevated dramatically within the previous few a long time, as evidenced by means of the variety of books, clinical papers, and meetings dedicated to those animals. these days, a convention on marine mammals can allure among one and thousand scientists from around the globe. This upsurge of curiosity has led to a physique of data which, in lots of circumstances, has pointed out significant conservation difficulties dealing with specific species.

J Stanley Cobb; Bruce F Phillips's The Biology and Management of Lobsters: Ecology and PDF

This two-volume paintings offers a precis and overview of the present country of lobster biology, ecology, body structure, habit, and administration. It emphasizes the biology of clawed lobsters (Nephropidae) and spiny lobsters (Palinuridae), with cognizance additionally given to slipper lobsters (Scyllaridae) and coral lobsters (Synaxidae).

Additional resources for Biologie, Anatomie, Physiologie. Lehrbuch und Atlas mit CD-Rom.

Sample text

10. Was versteht man unter dem pH-Wert? – Nennen Sie den Normbereich des Blutes. l l. Begründen Sie, warum schon geringfügige Abweichungen vom normalen pH-Wert lebensbedrohlich sind. 12. Wie erfolgt die Regulation des Säure-Basen-Haushalts? Erläutern Sie exakt die Pufferung. 13. Erläutern Sie die Notwendigkeit des Stofftransportes im menschlichen Körper. 14. Erklären Sie folgende Begriffe: a) passiver Transport, b) Konzentrationsgefälle, c) Diffusion, d) Osmose, e) osmotischer Druck, f) kolloidosmotischer Druck, g) aktiver Transport, h) Phagozytose, i) Pinozytose, j) Trägertransport, k) Konvektion!

Dies nennt man Glukoneogenese. Folgende Ausgangsstoffe stehen zur Verfügung: l. Lactat (aus Erythrozyten ständig, aus Muskulatur bei Überbeanspruchung), 2. Glycerol (aus eingeschmolzenen Fettvorräten), 3. glucoplastische Aminosäuren (durch Eiweißabbau verfügbar). Abbau und Synthese der Triglyceride (Neutralfette) Fettabbau Die Fette werden im Dünndarm zunächst in Glycerol und Fettsäuren zerlegt. Glycerol kann zwecks Energiefreisetzung zu CO2 und H2O abgebaut werden, oder es dient als Ausgangsstoff für die Bildung von Glucose (siehe Glukoneogenese).

B. Bauch, Oberschenkel, Oberarm) dienen. P ASAT ❑ und ALAT spielen eine wichtige Rolle in der Leberenzymdiagnostik. Erhöhte Konzentrationen im Blutserum deuten auf einen Leberschaden hin. Merke Auch aus Kohlenhydraten können Fettdepots gebildet werden. P Fettsucht ❑ (Adipositas) und das damit verbundene Übergewicht sind eine der häufigsten Ursachen für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates. Decarboxylierung. Tab. 14 Decarboxylase Aminosäure CO2 + biogenes Amin 2. Decarboxylierung Spezifische Enzyme (Decarboxylasen) spalten von Aminosäuren CO2 ab.

Download PDF sample

Biologie, Anatomie, Physiologie. Lehrbuch und Atlas mit CD-Rom. by Martin Trebsdorf


by Edward
4.5

Rated 4.19 of 5 – based on 34 votes