Get Aufwachsen und Lernen in der Sozialen Stadt: Kinder und PDF

By Kirsten Bruhns, Wolfgang Mack

ISBN-10: 3663093158

ISBN-13: 9783663093152

ISBN-10: 3810030406

ISBN-13: 9783810030405

Im Buch werden Probleme sozialer Benachteiligungen von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in den sozialen Brennpunkten von Städten aufgegriffen.
Die Beiträge enthalten wissenschaftliche Analysen, Erfahrungsberichte aus der Praxis der Sozialen Arbeit und bieten Einblick in politische Initiativen und Programme. Sie geben Anregungen, wie die Sozialisationsbedingungen in städtischen Problemquartieren verbessert werden können.

Show description

Read Online or Download Aufwachsen und Lernen in der Sozialen Stadt: Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebensräumen PDF

Similar german_9 books

Get Markenbewertung: Der objektivierte Markenwert unter PDF

Trotz der herausragenden Bedeutung von Marken für Unternehmen mangelt es bisher an einer ökonomisch fundierten und zugleich nachprüfbaren Herangehensweise bei der Ermittlung des Markenwertes. Denise Pauly-Grundmann verleiht der kapitalwertorientierten Markenwertmessung eine Konkretisierung, indem sie im Rahmen eines interdisziplinären Ansatzes ein ganzheitliches Konzept der Markenbewertung unter Beachtung der neusten advertising- und unternehmensbewertungstheoretischen Erkenntnisse sowie der aktuellen steuerrechtlichen und juristischen Rahmenbedingungen entwickelt.

Extra resources for Aufwachsen und Lernen in der Sozialen Stadt: Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebensräumen

Sample text

Wenn sie es freiwillig tun, kann das hochsegregierte Gebiet eine Brückenfunktion ausüben, wenn die Bewohner keine andere Wahl haben, kann die ethnische Kolonie rasch zu einer erzwungenen Isolation führen. Ist das Problem neu? Es gehört zur selbstverständlichen Struktur von Großstädten, daß sich in ihnen an verschiedenen Orten Subkulturen bilden, in denen verschiedene Lebensstile und auch verschiedene Verhaltensnormen das Milieu bestimmen. Der kulturelle und soziale Pluralismus von Großstädten ist Teil ihrer emanzipatorischen Kultur, weil es keine einheitliche, von irgendeinem Zentrum aus definierte Norm gibt, wie man zu leben habe.

51 dem Problem, wie mit segregierten Quartieren umzugehen sei, stellte sich nur die Frage, ob der Prozeß durch staatliche Intervention beschleunigt werden solle oder nicht. Anders ist die Situation heure: die Integrationsprozesse sind prekär geworden. Statt quasi-automatischer Integration droht den Marginalisierten heure eher Ausgrenzung. Der Fahrstuhl ist nicht mehr groß genug, um alle aufZunehmen. Handelt es sich bei den benachteiligten Quartieren um Nischen, die im Windschatten der kapitalistischen Modernisierung noch Biotope einer alternativen Kultur sein können?

Ebenso wie die ethnischen Kolonien können solche Subkulturen oder Milieus durchaus eine integrative Funktion haben, indem sie Identitäten stabilisieren und abweichendem Verhalten einen anderen Rahmen geben, die desintegrativen Wirkungen also abschwächen oder aufheben. Aufwachsen im Ghetto? 43 Ein Beispiel für die Wirkung von solchen Subkulturen ist die Jugendgewalt. Wie man weiß, ist der Prozeß des Erwachsenwerdens zugleich ein Prozeß der Sozialisation und Akkulturation in eine vorgegebene Kultur, die Verhaltensvorschriften und Verhaltensanforderungen beinhaltet.

Download PDF sample

Aufwachsen und Lernen in der Sozialen Stadt: Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebensräumen by Kirsten Bruhns, Wolfgang Mack


by Daniel
4.1

Rated 4.19 of 5 – based on 16 votes